Diese Cookies sind eine wahre Homage an einen meiner liebsten Kuchen aller Zeiten: Saftiger Zitronenkuchen mit Zukerguss. Wer liebst diesen Klassiker nicht? Hier kommt meine Variante des Zitronenkuchen in Cookie Form.

Sozusagen haben wir es hier mit ” Zitronenkuchencookies” zu tun.

Voller Aromen stecken diese super saftigen Zitronen-Haferkekse und zwar wortwörtlich! Mit ätherischem Lavendelöl und Zitronenöl können sie sich sehen lassen.

Der Kern ist weich und saftig, genau so wie man es aus dem Pondon des Schwedischen-Einrichtungshauses kennengelernt und lieben gelernt hat.

Mit einer Glasur aus Zitrone, Lavendel und Datteln bekommen diese Kekse das Gewisse Extra. Noch dazu kommen sie kanz ohne raffinierten Zucker aus, sind gesund, pflanzlich und schnell zubereitet.

 

Zitronen-Lavendel Cookies

Voller Aromen sind diese gesunden Haferkekse eine wahre Geschmacksexplosion. Mit ätherischem Zitronen- und Lavendelöl, zaubern sie einem so den Frühling auf die Zunge.
30 Minuten
Arbeitszeit: 30 Minuten
Portionen: 10 Cookies
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

Cookies

  • 90 g Datteln
  • 100 ml Wasser
  • 100 g Haferflocken, glutenfrei grob gemahlen
  • 60 g Buchweizenmehl
  • 30 g Tahin
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Pr Salz
  • 10 Tropfen ätherischen Zitronenöl
  • 1/4 Zitrone, Saft

Lavendel-Creme

  • 2 große Datteln
  • 2 Tropfen Lavendelöl
  • 1 EL Mandelmus
  • 1/2 Zitrone
  • 1 Pr Salz

Anleitungen

  • Den Backofen auf 180 °C vorheizen. 
  • Die Datteln zusammen mit dem Wasser, Nussmus, Zitronensaft, Ätherischem Öl und Salz zu einer cremigen Masse mixen. 
  • Nun die trockenen Zutaten in eine Schüssel geben und die Dattelmischung hinzugeben. 
  • Die Zutaten zu einem homogenen Teig verkneten. 
  • Aus dem Teig ca. 10 Cookies formen und auf ein Backblech geben. Die Cookies für 15-20 Minuten backen. 
  • Für die Creme alle Zutaten mit einem Schuss heißem Wasser zu einer Brei zerdrücken. 
  • Wenn die Cookies fertig gebacken sind gut auskühlen lassen. 
  •  Nun die Cookies mit der Creme bestreichen und wer mag kann diese noch mit Blüten verzieren. 
Tried this recipe?Let us know how it was!
Cart
  • No products in the cart.