Glutenfrei und vegan sind diese Zitronen-Blaubeer Cupcakes. Noch dazu zuckerfrei aus vollwertigen Zutaten und mit einer super cremigen Nuss-Blaubeer-Creme gefüllt. Sozusagen der perfekte gesunde Kuchen.

Fruchtig frische Zitronen Muffins, mit einer Füllung aus Nussmus und Blaubeeren, dazu ein cremiges Hanfsamen-Tofu-Frosting. Was will man mehr? 

Nicht nur geschmacklich sind diese kleinen Cakes ein echter Hit, ihre Schönheit ist auch ein wahrer Augenschmauss. Perfekt als kleines Mitbringsel als Überraschung oder wenn man sich selbst mal was Gutes tun will.  

Mit etwas Geduld und Zeit zaubert man so aus vollwertigen, gesunden Zutaten diese super saftig, leckeren und geschmacklich überzeugenden Cupcakes. 

Zu fotografieren hat es hier auch besonders viel Spaß gemacht, da kommt das Food-Fotografen Herz nicht zu kurz. 

 

Zitronen Cupcakes mit Blaubeerfüllung und Tonka Frosting // glutenfrei, vegan

Saftige Zitronenmuffins mit einer cremigen Nuss-Blaubeer-Füllung, gekrönt von einer frisch fruchtigen Tonka-Hanfsamen Creme.
1 Stunde
Portionen: 10 Cupcakes
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

Zitronen-Muffins

  • 150 g Hafermehl
  • 50 g Teffmehl
  • 1 EL Backpulver
  • 4 EL gemahlene Mandeln oder Hanfmehl
  • 1,5 TL Johannisbrotkernmehl
  • 50 g Dattelzucker
  • 1 EL Zitronensaft
  • 2 Tropen ätherisches Zitronenöl
  • 50 g Kokosöl, geschmolzen
  • 230 g Haferdrink
  • 1 Pr. Salz
  • 1 TL Apfelessig

Blaubeer-Füllung

  • 35 g Nussmus (Mandelmus)
  • 5 EL Dattelpaste oder Dattelsirup
  • 1-2 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 2 Pr. Salz
  • 1 EL Leinöl
  • 2 TL getrocknetes Blaubeerpulver alternativ 50 g frische Blaubeeren
  • 2 EL veganer Quark optional

Tonka-Frosting

  • 50 g Hanfsamen
  • 1 Pr. Salz
  • 150 g Naturtofu
  • 150 g Sojaquark
  • 1 TL Johannisbrotkernmehl
  • 100 g Datteln
  • 3 Tropfen ätherisches Zitronenöl
  • 1 EL Zitronensaft
  • 100 g Blaubeeren optional
  • bunte Streusel

Anleitungen

Zitronen-Muffins

  • Für die Muffins den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen.
  • Alle trockenen Zutaten vermengen, nun die restlichen Zutaten hinzugeben und zu einem glatten Teig verrühren. (nicht zu viel rühren!)
  • Den Teig in 10 Muffinformen füllen und für 25 Minuten backen.

Blaubeer-Füllung

  • In der Zwischenzeit die Zutaten für die Füllung vermischen. Je nach Bedarf 1 EL Quark untermischen. Alternativ kann auch heißes Wasser untergemischt werden.
  • Werden frische Blaubeeren verwendet, diese entweder mit einer Gabel zerdrücken oder mit einem Pürierstab vermixen.
  • Die Creme mit Salz und Sirup abschmecken.

Tonka-Frosting

  • Für das Frosting alle Zutaten in einen Hochleistungsmixer geben und cremig mixen.
  • Das Frosting abschmecken und in einen Spritzbeutel füllen. Kühl stellen bis die Muffins fertig gebacken sind und ausgekühlt sind.

Zusammenbau

  • In die ausgekühlten Muffins mit einem Löffel kleine Mulden aushöhlen.
  • In die Mulden je ein TL Füllung hineingeben.
  • Auf die gefüllten Muffins mit dem Spritzbeutel das Frosting spritzen.
  • Nach Bedarf mit Streusel und Blaubeeren garnieren.
  • Die Cupcakes halten sich im Kühlschrank für 7 Tage.
Tried this recipe?Let us know how it was!
Cart
  • No products in the cart.