Go Back Email Link
+ servings

Pistazien-Brownies Mit Erndussfrosting

Es geht nichts über die herrliche Kombination aus Erdnuss und Schokolade, dazu noch einen Hauch Chili und der Schokotraum ist wahr geworden. Diese super saftigen und leckeren Bronies sind vegan, zuckerfreit, gesund und super einfach zubereitet!
30 Minuten
Portionen: 9 Stücke
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

FROSTING

  • 1 Packung zveetz Erdnussmouse*

FROSTING (Variante 2)

  • 4 EL Erdnussmus
  • 100 g veganer Frischkäse
  • 3 EL Dattelsirup
  • 1 Pr Salz
  • 1/4 Zitrone (Schalenabrieb davon)

TOPPINGS

  • 4 EL Pistazien, gehackt

BROWNIES

  • 1 c Kakaopulver
  • 1 c helles Vollkornmehl
  • 2 EL Erdnussmus
  • 3 große Medjoul Datteln
  • 1 Banane
  • 3 EL Leinsamen (sehr fein gemahlen)

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf 180°C vor.
  • Mixe die Banane zu einem Brei. Füge die restlichen Brownie-Zutaten hinzu und verrühre diese zu einem glatten Teig.
  • Geb den Teig auf ein Blackblech und backe die Brownies für 25 bis 30 Minuten.

FROSTING

  • Mische alle Zutaten für das Frosting. Wer das Frosting gerne süßer mag, kann noch mehr Sirup hinzufügen.
  • Nun müsssten auch die Brownies fertig gebacken sein. Nehme sie aus dem Backofen und lasse sie auskühlen.
  • Nun kannst du in der Zwischenzeit die Pistazien hacken.
  • Wenn die Brownies ausgekühlt sind, mit dem Frosting und den gehackten Pistazien toppen und genießen.

Notizen

*zveetz, das sind pflanzliche und zuckerfreie Dessert-Mouse, die aus wenigen und gesunden Zutaten bestehen.
 
Tried this recipe?Let us know how it was!