Ob Muttertag oder nicht, dieser Kuchen ist der perfekte Begleiter für die Kuchentafel oder eine super Ergänzung fürs nächste Frühstück. Ein Klassiker, ganz einfach und super lecker.

Oft sind mir Kuchenrezepte viel zu süß und ehrlich gesagt auch ungesund. Ich lege selbst viel Wert auf eine gesund eund ausgewogene Ernärhung, aber das bedeutet nicht, dass ich Kuchen nicht mag.

Ich liebe Kuchen und deshalb möchte ich hier mit euch meinen liebsten Marmorkuchen teilen. Ein etwas gesündere Alternative, vegan, nicht zu süß, schön saftig und super lecker!

Mit was könnte man seiner Mama mehr Freude bereiten als ihr zum Frühstück einen frischen Kuchen zu backen?

Noch ne extra Priese Liebe dazu und dem Freudestrahlen steht nichst mehr im Weg.

Ob mit einem warmen Glas Hafermilch oder frischen Erdbeeren, damit versüßt ihr euch den Tag auf jedenfall.

 

 

Marmorkuchen mit ner Priese Liebe

Was kann man der Mama besseres tun als Ihr einen leckeren Marmorkuchen zu backen? Mit diesem Kuchen steht dem perfekte Muttertagsfrühstück nichts mehr im Weg. Saftig, einfach und einfach köstlich!
Zubereitungszeit45 Min.
Gericht: Dessert, Süsses
Land & Region: Deutsch
Keyword: backen, dessert, einfach, erdnuss, gesund, kuchen, mandeln, marmor, mehl, muttertag, nachtisch, nüsse, pancake, peanut, rose, schokolade, süß, teig, vegan
Portionen: 1 20 cm
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

  • 140 g Dinkelmehl 1050 oder Vollkornmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 70 g Speisestärke
  • 1 Pck. Backpulver
  • 50 g Sirup Ahorn/Dattel/Agave
  • 1 Pck. Vanillezucker oder Vanilleextrakt
  • 3 EL Erdnussmus oder Tahin
  • 240 ml Sprudel
  • 50 ml Pflanzenmilch
  • 1 EL Apfelessig

Kakaoteig

  • 2 EL Kakaopulver
  • 2 EL PFlanzenmilch

Anleitungen

  • Heize den Backofen auf 180°C vor.
  • Vermenge alle trockenen Zutaten miteinander.
  • Vermische die restlcihen zutaten in einer separaten Schüssel, achte dabei darauf, dass das Nussmus gut untergerührt ist.
  • Nun gebe die trockenen Zutaten zu dem Sprudel-Nussmus-Mix und rühre diese unter.
  • Fülle den halben Teig in eine Springfrom. In den restlichen Teig das Kakaopulver und die 2 EL Milch unterrühren.
  • Den dunklen Kakaoteig nun auf den hellen geben. Den Teig mit einer Gabel etwas miteinander verengen, sodass ein SwirlMuster entseht.
  • Backe den Kuchen für 35 bis 40 Minuten.
  • Lasse den Kuchen uaskühlen und servire Ihn am besten mit einem Glas warmen Milch, etwas Schokocreme, ein paar frischen Erdbeeren.