Wer liebt sie nicht? Die klassischen Bratkartoffeln von Oma. Gut bürgerliches Essen eben, das geht einfach immer.

Aber so richtig knusprig wurden sie bei mir fast nie, zumindest bisher. Ich habe ein paar Tips und Tricks für euch womit die nächsten Bratkartoffeln richtig knusprig werden!

Aus nur 4 simplen Zutaten zauberst du so die perfekt knusprigen Bratkartoffeln. Ein Schmaus, ob zum Frühstück, am Mittag oder am Abend.

Noch ein kleiner Tipp am Rande, am besten schmecken die Kartoffeln, wenn man sie mit frischen Kartoffeln vom Hofladen nebenan zubereitet. Die kleinen Frühkartoffeln, sind da mein Favorit!

Sie brauchen ihre Zeit, aber sind es definitiv Wert. Auch wenn sie nicht in 10 Minuten bereit sind zum vernaschen, trotz allem sind sie super leicht gemacht und einfach köstlich!

Perfekt Knusprige Bratkartoffeln

Mit ein paar einfachen Kniffen bekommst auch du ganz einfach die perfekt knusprigen Bratkartoffeln gezaubert. Aus nur 3 simplen Zutaten und einer Prise Geduld.
30 Minuten
Portionen: 2 Personen
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Kartoffeln
  • 2 Zwiebeln
  • Salz & Pfeffer

Anleitungen

  • Wasche die Kartoffeln gut ab. Schneide sie in sehr dünne Scheiben, diese sollten so gleichmäßig wie möglich sein.
  • Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden.
  • Eine große Pfanne erhitzen, Kartoffeln und Zwiebeln hinzugeben. Wenn es anfägt zu bruzeln, das Öl auf den Kartoffeln erteilen und einmal Alles gut durchischen.
  • Für 10 Minuten einen Deckel auf die Pfanne geben, damit die Kartoffeln durch die aufsteigende Hitze darin etwas garen können. Zwischendruch einmal wenden.
  • Nun heißt es Geduld. Die Kartoffeln immer für ca. 4 Minuten ohne wenden anbraten lassen. Erst dann die Kartoffeln durchmengen und wenden.
  • Wieder 4 Minuten warten und das ganze so lange wiederholen, bis alle Kartoffeln durch sind, gut braun angeröstet und knusprig sind.
Tried this recipe?Let us know how it was!
Cart
  • No products in the cart.