Diese thailändische Süßspeise war meine Leibspeise in meiner Zeit in Thailand. Ein wahres Gedicht aus dem typisch thailändischen Klebereis. Als ich zurück aus Thailand kam suchte ich diese Süßspeise vergebens in thailändischen Lokalen. Weil ich einfach nicht genug davon bekommen konnte habe ich so eine eigene Variante daraus gezaubert. Ein wahrhaftig köstliche Komposition aus Kokosmilchreis mit einer süß-fruchtigen Kokossauce, der fruchtigen Mango und angerösteten Kokoschips. Ob zum Frühstück oder als Nachspeise, dieses asiatische Gericht geht einfach immer.

Mango Sticky Rice

Ob als süße Verführung nach dem Hauptgang oder als Frühstück für einen guten Start in den Tag. Dieses thailändisches Gericht versüßt jede Mahlzeit.
30 Minuten
Portionen: 2
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

  • 1 cup Klebereis/Milchreis
  • 1 Dose Kokosmilch
  • 2 Mangos
  • 2 EL Kokoschips
  • 2 EL schwarzer Sesam

Kokossauce

  • 1/2 Dose Kokosmilch
  • 2 EL Dattelpaste*
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 Pr. Salz

Anleitungen

  • Reis mit Kokosmilch und 1 Tasse Wasser aufkochen und für 20 Minuten garen lassen
  • Für die Sauce alle Zutaten miteinander in einem kleinen Topf vermengen und unter stetigem Rühren aufkochen lassen.
  • Mangos kleinschneiden und mit dem Reis und der Sauce anrichten.
  • optional: schwarzen Sesam und Kokoschips kurz anrösten und auf das Essen streuen

Notizen

*oder Süßungsmittel nach Wahl, wie Ahornsirup oder Agavendicksaft
 
Tried this recipe?Let us know how it was!
Cart
  • No products in the cart.