Ach Rohkosttörtchen sind einfach genial! So schnell zubereitet und einfach köstlich!  Das Beste daran, sie sind auch noch super gesund und versorgen uns mit so vielen wichtigen  Nährstoffen und geben uns Energie für den Tag.

Klar, vielleicht solle man sich nicht nur noch von Törtchen ernähren, egal ob roh oder nicht … ab und zu ein Salat und leckere BuddahBowl darf auch noch auf den Speiseplan mit drauf .

Dennoch auf diese fruchtig süßen Maracuja Törtchen möchte ich nicht verzichten!

 

Mango-Erdnuss Törtchen mit Maracuja

Ein super schnelles und einfaches Rezept. Die fruchtige Mangofüllung harmoniert perfekt zu dem nussigen Aroma des Tartebodens. Das perfekte Rezept für das nächste Partybuffet, eindruckvoll und super lecker.
Vorbereitungszeit20 Min.
Gericht: Dessert
Keyword: backen, cashews, datteln, dessert, einfach, erdnuss, frisch, healthy, kokos, kuchen, mango, maracuja, minze, pancakes, raw, rohkost, schnell, snack, sommer, süß, tofu, törtchen, vegan, whole foods, zuckerfrei
Portionen: 6 Törtchen
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

  • ¼ c Haselnüsse
  • 4 EL Sonnenblumenkerne
  • ¼ c Kokosflocken
  • 4 große Datteln
  • 1 Pr Salz

Füllung

  • 125 g Mango Planzenjoghurt *
  • 1 EL Erdnussmus gehäufter EL
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1 Maracuja
  • 1 Zweig Minze

Anleitungen

Boden

  • Die Nüsse im Mixer fein mahlen.
  • Restliche Zutaten zu den Nüsse hinzugeben und zu einer homogenen Masse verarbeiten.
  • Den Bodenteig in kleine Muffinförmchen drücken und zu kleinen Schälchen formen.
  • Die Tarteboden für 10 Minuten in den Gefierschrank stellen und aushärten lassen.

Füllung

  • Den Joghurt mit dem Erdnussmus vermengen und gut einrühren.
  • Nun die Böden mit dem Joghurt befüllen.
  • Die Maracuja aufschneiden und Fruchtfleich auf den Törtchen verteilen.
  • Kürbiskerne und Minze klein hacken und ebenfalls auf die Törtchen verteilen.**

Notizen

*Ich habe den Cashew Joghurt von Happy Cashew genommen. (Werbung) Es kann ebenso jeder anderen Pflanzen-Joghurt verwendet werden.
**Die Törtchen halten sich bis zu 4 Tagen im Kühlschrank.