Wie bekommt der Italiener die Gnocchis immer so weich und knusprig zugleich? Habt ihr euch das auch schon immer gefragt. Ich schon. Die Gnocchi beim Italiener haben immer anders geschmeckt und wisst ihr woran das lag?

Ganz einfach! An der Zubereitungstechnick. Oft braten wir die Gnocchis einfach nur in ganz viel Olivenöl an oder wir kochen sie matschig weich. 

 

Aber habt ihr schonmal ausprobiert einfach beides anzuwenden? Die Gnocchis zu kochen und dann nochmal für ein paar Minuten scharf anbraten, mit gutem Olivenöl. Das macht die Gnocchi innen schön weich und von außen knusprig, aromatisch. 

Ein Traum ich sagt euch! Fast schon besser als beim Italiener. 

Und dazu ist dieses Rezept auch noch super schnell zubereitet (ja oke ich gebs zu. Ich hab fertige Supermarktgnoccis verwendet. Aber mal. Ganz ehrlich… Die Zeit um fürs Lunch mit selbst Gnocchis zu machen hab auch ich nicht) 

 

Quick & Easy. Sind es nicht diese zwei simplen Merkmale nachdem wir 50% unserer Rezepte aussuchen.

 

Wenn etwas schnell und eifnach zubereitet ist und dabei auch noch lecker und gesund ist, dann ist das wie ein Jackpot!

 

Diese Gnocchis sind genau so ein Jackpot. Einfach und schnell zauberst du dir dieses leckere Kürbisgericht. Dabei ist es noch voller gesunder Nährstoffen und versorgt dich mit genug Energie am Mittag um den Tag voll durchzustarten.

 

Kürbis-Walnuss-Gnocchis

Ein 15 Minuten turbo Rezept aber feines Rezept, für all die Kürbisliebhaber da draußen. SUPER EINFACH und genial lecker!
15 Minuten
Gericht: Hauptgang, Main Course
Land : Italian, Italien, Mediterranean
15minuten, backen, easy, einfach, gesund, gnocchis, italien, kürbis, ofen, oliven, olivenöl, pasta, plantbased, potato, pumpkin, schnell, vegan, wholefoods
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

Ofenkürbis

  • 1 Hokkaidokürbis
  • 2 EL Currypulver
  • 2 EL Olivenöl

Gnocchis

  • 250 g Gnocchis, vegan
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 50 g Walnüsse
  • Pfeffer
  • Salz

Anleitungen

OFENKÜRBIS

  • Den Kürbis in Würfel schneiden und mit dem Olivenöl und Curry Pulver marinieren. Dann auf ein Backbleck geben.
  • Den Kürbis bei 200°C für 20 Minuten gar backen.

Gnocchis

  • Die Gnocchis nach Packungsanleitung kochen.
  • In einer großen Pfanne die Gnocchis mit den Rosmarinzweigen und Olivenöl anbraten.
  • Wenn die Gnocchis gut angebraten sind, mit den Walnüssen und Kürbis mischen und erwärmen.
  • Wer mag kann die Gocchies mit etwas Sojajoghurt ganrieren.
Tried this recipe?Let us know how it was!