Eine bunte Schüssel voller Gemüsepower. Diese Buddha Bowl schmeckt icht nur super lecker, sie ist auch noch reich an Protein, Mineralstoffen, Vitaminen und Energie. 

Das gemüse in seiner bestem Form. Diese Bowl überzeugt mit einer großen Geschmacksvielfalt. Orientalischer Hummus, schwarzer Sesam, dazu einen italienisch angehauchter Pastasalat, deftige Röstkartoffeln getragen on frischer Rohkost. Alles in Allem hört sich das vielleicht etwas viel an, aber am Ende ergibt es eine bunte und leichte Sommer Bowl. hermonisch im Geschmack und gut fühlen lässt Sie dich auch.

Abgerundet wird das ganze von den hausgemachten Pickles. Das Pickle Rezept findest du hier.

Hummus-Spargel Buddha Bowl mit Pickles

Bunte Schüssel voller Gemüsepower. Pastasalat mit Tofu, eingelegte Karotten und Zwiebeln, dazu Linsen-Hummus, Rohkost, Antipasti und etwas Erdnussmus. Das perfekte Essen für heiße Sommertagen.
Zubereitungszeit: 25 Minuten
Portionen: 4 Bowls
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

Pasta Salat

  • 300 g Erbsen-Nudeln andere Pasta nach Wahl
  • 200 g Räuchertofu
  • 1 Glas grünes Pesto vegan

Spargel

  • 500 g grüner Spargel
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 Pr. Meersalz

Kartoffeln

  • 200 g Kartoffeln
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1/2 TL Knoblauchgranulat
  • 2 El Olivenöl

Rohkost

  • 1 Zucchini
  • 1/4 Rotkohl

Hummus

  • 1 Dose Kichererbsen ca. 240 g
  • 3 EL Tahin
  • 2 EL Zitronensaft
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 Zehe Knoblauch
  • sehr kaltes Wasser

Toppings

  • schwarzer Sesam
  • Zwiebel Pickles (Rezept auf dem Blog) alternativ rohe Zwiebeln
  • Karotten Pickles (Rezept auf dem Blog) alternativ Essiggurken
  • Erdnussmus

Anleitungen

Pasta Salat

  • Für die Pasta, diese nach Packungsanleitung kochen.
  • Pasta abgießen, Räuchertofu klein würfeln und zusammen mit Pesto und der Pasta vermengen.

Kartoffeln und Spargel

  • Kartoffeln klein schneiden in Würfeln mit den Gewürzen und Olivenöl vermengen.
  • Spargel von holzigen Enden trennen und mit Olivenöl bestreichen. Zusammen mit Kartoffeln auf ein Backblech geben.
  • Spargel und Kartoffeln bei 200°C für 25 Minuten gar braten.

Rohkost

  • Zucchini mit dem Spiralschneider klein schneiden. Rotkohl ebenfalls in kleine Fäden schneiden.

Hummus

  • Für den Hummus die Kichererbsen gut abwaschen und mit den restlichen Zutaten in einem Mixer cremig mixen. Abschmecken mit Salz und Pfeffer.

Anrichten

  • Kartoffeln und Spargel mit Meersalz bestreuen.
  • In 4 Schüsseln die einzelnen Komponenten aufteilen.
  • Zunächst den Pasta Salat, dann die Rohkost, Spargel, Kartoffeln und Pickles. Zu Schluss mit Hummus und schwarzem Sesam garnieren.
  • Wer mag kann och etwas Erdnussmus darauf geben.
Tried this recipe?Let us know how it was!
Cart
  • No products in the cart.