Ein Stück Bananenbrot BITTE! Wer sagt dazu schon nein? Ich könnte Bananenbrot (fast) immer verspeisen. 

Denn Bananenbrot ist:

1) das perfekte Frühstück

2) der perfekte Snack für Zwischendurch

3) der Kuchen für die Kaffeetafel am Nachmittag

4) To-Go Snack 

5) ein super leckeres Dessert

Und heute habe ich euch mein wohl allerliebstes Bananenbrot, das ich je gebacken habe.

Es ist leicht und schön fluffig und zur gleichen Zeit saftig. Mit der frisch-fruchtigen Note der Himbeeren ergänzt sich die Süße, des Bananen-Kokos-Teigs perfekt. 

Dazu kommt noch einer der besten Punkte überhaupt! Dieses Brot kommt komplett ohne Zucker aus, ist aus Vollkornmehl, glutenfrei und erhält somit meinen persönlichen “gesund”-Stempel. Was will man mehr? 

Himbeer Bananenbrot mit Mandeln / glutenfrei * zuckerfrei * vollkorn

Im Nu ist dieses Bananenbrot zubereitet. Vollkorn, Glutenfrei und Zuckerfrei. Mit gemahlenen Mandeln verfeinert ist es der perfekte Snack für zwischendurch oder als Frühstück to go.
30 Minuten
Portionen: 1 Kuchen
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

  • 3 reife Bananen
  • 4 EL Erdnussmus
  • 3 große Datteln
  • 1 Pr Salz
  • 170 g Buchweizenmehl
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Himbeeren (TK oder frisch)

Anleitungen

  • Backofen auf 190°C vorheizen.
  • Die Bananen mit dem Erdnussmus und Dattel zu einer cremigen Masse mixen.
  • Die restlichen trockenen Zutaten hinzugeben und zu einem glatten Teig rühren.
  • Nun die Himbeeren unterheben und den Teig in eine Backform füllen.
  • Das Bananenbrot für 30 Minuten goldbraun backen.
Tried this recipe?Let us know how it was!
Cart
  • No products in the cart.