Cremige Mini-Käsekuchen ganz ohne Backen. Einfach Zutaten in Mixer werfen, dann in die Form füllen und schon ist der Kuchen fertig. Noch nie gab es eine einfachere Variante des Käsekuchens!

Unbedingt mal ausprobieren. 

 Da der Kuchen nicht mit ganzen frischen Beeren zubereitet wird, können die getrockneten Erdbeeren auch einfach gegen getrocknete Heidelbeeren, Brombeeren oder Himbeeren ausgetauscht werden. Und wre keine getrocknete Beeren Zuhause hat, kanna uch einfach Marmelade dafür verwenden.

 

Erdbeer Nougat Cheesecake Mit Feigenboden / Werbung

No-Bake Käsekuchen mit cremiger Erdbeer-Nougat-Creme und einem knusprigem Feigen-Boden. Zuckerfrei und Vegan. Verfeinert mit weißer Schokolade.
15 Minuten
Portionen: 2 16cm Kuchen
Autor: Giulia D`Agate

Zutaten

Boden

  • 6 EL Haferflocken 80g
  • 1 Pr Salz
  • 4 große getrocknete Feigen
  • 2 EL Kokosöl 40 g
  • 1 EL Tahin

Füllung

  • 2 vegane weiße Schokoriegel *nucao Nougat Riegel
  • 150 g sehr cremige Kokosmilch
  • 1 Pr. Salz
  • 130 g Sojaghurt
  • 3 TL Dattelzucker alternativ Rohrohrzucker oder Sirup
  • 2 TL Johannisbrotkernmehl
  • 4 TL gefriergetrocknetes Erdbeerpulver alternativ Erdbeerkonfitüre

Anleitungen

  • Für den Boden alle Zutaten in einem Hochleistungsmixer miteinander vermengen bis eine krümelige Masse entsteht.
  • Den Boden in zwei kleine Kuchenformen geben und fest rein drücken.
  • Für die Füllung die restlichen Zutaten cremig mixen.
  • Nun die Füllung auf den Boden verteilen und glatt streichen.
  • Wer mag kann den Kuchen noch mit Bliss Balls, Tahin und etwas Erdbeerpulver verzieren.
  • Den Kuchen für mind. 1h im Kühlschrank aushärten lassen.
    Hält sich für ca. 5 Tag im Kühlschrank.

Notizen

*nucao Nougat Riegel // WERBUNG // ich habe diese Riegel hier verwendet. 
Als Alternative eignet sich auch vegane weiße Schokolade. 
Tried this recipe?Let us know how it was!
Cart
  • No products in the cart.